Besucher Anzahl

Ich beobachte ganz genau , wer auf unserer HP herumsurft


 

 

 

 

BERUF´s WITZE

 

Herr Marak beschwert sich bei einem Autohändler: "Mein neuer Wagen verliert Öl und Wasser" - "Ich habe Ihnen doch gesagt, daß das ein Auslaufmodell ist."


Ein Mann steigt in ein Taxi, der Chauffeur fährt los. Nach fünf Minuten fällt dem Fahrgast ein, daß er etwas vergessen hat. Er tippt den Fahrer von hinten an. Der erschrickt unheimlich. Fragt der Fahrgast: Habe ich Sie so sehr erschreckt?" - Antwortet der Fahrer: "Ja wissen Sie, heute ist mein erster Tag. Ich war bis gestern Leichenwagenfahrer."


Ein Mann betritt das einzige Lebensmittelgeschäft in einer kleinen Ortschaft: "Ich hätte gerne alle Eier und alle Tomaten, die Sie haben", sagt er zum Verkäufer. Der fragt ihn: "Sie wollen heute Abend bestimmt in die Festhalle gehen. Dort soll doch dieser neue untalentierte Schauspieler auftreten." - "Nein, nein", wehrt der junge Mann ab, "ich bin der Schauspieler!"


Drei Vertreter brüsten sich mit ihren Geschäftserfolgen. Der erste sagt: "Ich habe einen Bauern eine Melkmaschine verkauft, der nur eine Kuh hatte." Darauf der zweite: " Ich habe einem Ehepaar eine Waschmaschine und ein Fernsehgerät verkauft, obwohl sie keinen Stromanschluß hatten." Und schließlich meint der dritte: "Das ist doch gar nichts. Ich habe einem Mann eine Kuckucksuhr verkauft und dazu noch drei Säcke Vogelfutter."


Ein Mann hat seine Zähne verloren. Betrübt vertraut er sich einem Fremden an. Der sagt: "Kommen Sie mit, ich kann Ihnen helfen." Er zeigt ihm eine Lade mit einer Auswahl von Gebissen. "Probieren Sie nur." Nach einer langen Weile findet er das passende Gebiss. "Schafft sich jeder Zahnarzt so viel Vorrat an?" - "Was heißt Zahnarzt, ich bin Totengräber."


Herr Meier bewirbt sich um die Assistentenstelle bei einem Kunstschützen. Zur Probe muß er sich den Hut vom Kopf schießen lassen. Herr Meier zuckt nicht einmal mit der Wimper, als die Schüsse fallen. "Engagiert", sagt der Kunstschütze, "und den Hut kriegen Sie selbstverständlich ersetzt." - "Und wer", fragt Herr Meier, "ersetzt mir die Hose?"

 

 

 

Ein Mann in einem Heißluftballon hat sich verirrt.
Er geht tiefer und sichtet eine Frau am Boden.
Er sinkt noch weiter ab und ruft: "Entschuldigung, können Sie mir helfen ? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen und ich weiß nicht, wo ich bin."
Die Frau am Boden antwortet: "Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich zwischen 40 und 41 Grad nördlicher Breite und zwischen 59 und 60 Grad westlicher Länge."
"Sie müssen Ingenieurin sein" sagt der Ballonfahrer.
"Bin ich", antwortet die Frau, "woher wussten sie das?"
"Nun," sagt der Ballonfahrer, "alles was sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit ihren Informationen anfangen soll, und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert."
Die Frau antwortet: "Sie müssen im Management tätig sein."
"Ja," antwortet der Ballonfahrer, "aber woher wussten sie das?"
"Nun," sagt die Frau, "sie wissen weder wo sie sind noch wohin sie fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben wie sie es einhalten können und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie in exakt der gleichen Lage sind wie vor unserem Treffen, aber jetzt bin irgendwie ich schuld!"

 


Mathematiker: Ein Gespräch an der Bar, ein Mann(M) ein Fremder(F): M: "Logiker??? Was ist denn das??" F: "O.k. ich erklärs: Hast du ein Aquarium? M: "Ja ..." F: "Dann sind da auch bestimmt Fische drinnen!" M: "Ja ..." F: "Wenn da Fische drinnen sind, dann magst du bestimmt auch Tiere." M: "Ja ..." F: "Wenn du Tiere magst, dann magst du auch Kinder." M: "Jaaa ..." F: "Wenn du Kinder magst, dann hast du bestimmt welche ..." M: "Ja!" F: "Wenn du Kinder hast, dann hast du auch eine Frau." M: "Ja..." F: "Wenn du eine Frau hast, dann liebst du Frauen" M: "Jaaa..." F: "Wenn du Frauen liebst, dann liebst du keine Männer!" M: "logisch!" F: "Wenn du keine Männer liebst, dann bist du nicht schwul!" M: "stimmt, WAHNSINN!" Der Fremde geht und eine Freund kommt ... M: "Du, ich muß dir was erzählen : Ich hab grade einen Logiker getroffen!" Freund: "Einen WAS?" M: "Einen Logiker. Ich erklärs dir - hast du ein Aquarium?" F: "Nein..." M: "Schwule Sau!"

 

 

Ein Mann geht zum Friseur um sich rasieren zu lassen. Der Chef hat keine Zeit, also darf der neue Lehrling zum erstenmal rasieren. Der Lehrling pinselt den Kunden mit Rasierschaum ein, ist aber etwas nervös. Dann fängt er vorsichtig an zu rasieren und ritzt den Kunden ganz leicht im Gesicht. Der Chef sieht dies, will dem Lehrling eine runterhauen, der bückt sich jedoch und der Chef schlägt den Kunden voll ins Gesicht. Beide, der Chef und der Lehrling entschuldigen sich und der Lehrling rasiert nun noch nervöser und zittriger den Kunden weiter, und Schwupps hat er den Kunden auf der anderen Seite ganz leicht geritzt. Der Chef sieht das, will dem Lehrling eine runterhauen, der bückt sich jedoch und wieder trifft der Chef den Kunden voll ins Gesicht. Wieder entschuldigen sich beide förmlich beim Kunden ,aber der Lehrling ist nun total nervös und zittert am ganzen Körper. Der Lehrling rasiert weiter und -zack- hat er dem Kunden ein Ohr abgeschnitten. Der Chef hat aber zum Glück noch nichts gesehen und der Lehrling flüstert zum Kunden: "Seien Sie jetzt bloß ganz still, wenn der Chef das sieht, der schlägt Sie tot..."

 

 

Der TT-Fahrer und der Schäfer
Es war einmal ein Schäfer, der einsam seine Schafe hütete.
Plötzlich hielt ein nagelneuer Audi TT.
Ein junger Mann stieg aus: Brioni- Anzug, Cerutti- Schuhe, Ray-Ban-Brille.
Er fragte: Wenn ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich eins?
Der Schäfer willigte ein.
Der junge Mann machte per Notebook, Handy, Internet und GPS-Satellitennavigation allerlei Berechnungen, druckte einen 150- Seiten- Bericht aus und sagte: Sie haben exakt 1586 Schafe.
Der Schäfer: Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus.
Der junge Mann nahm eins, lud es ins Auto.
Der Schäfer: Wenn ich Ihren Beruf errate, geben Sie mir das Schaf dann zurück?
Der Junge Mann: Klar.
Der Schäfer: Sie sind Unternehmensberater.
Richtig, woher wissen Sie das?
Erstens kommen Sie hierher, obwohl Sie niemand gerufen hat.
Zweitens wollen Sie eine Bezahlung dafür, dass Sie mir sagen, was ich ohnehin weiß.
Drittens haben Sie keine Ahnung von dem, was ich mache.
Und nun geben Sie mir meinen Hund wieder!

 

 

Mathematiker: Wenn du einen Mathematiker wählen läßt zwischen einem Brötchen und ewiger Seligkeit, was nimmt er? Natürlich das Brötchen: Nichts ist besser als ewige Seligkeit - und ein belegtes Brötchen ist besser als nichts...

 

 

Stehen 3 Programmierer auf dem Klo, geht der Erste zur Waschmuschel und wäscht sich die Hände, dann nimmt er ein Papiertuch nach dem anderen um sich die Hände abzutrocknen und meint: "Wir bei Microsoft werden auf Quantität geschult."
Der nächste Programmierer tritt zur Waschmuschel und wäscht sich die Hände, dann nimmt er ein einziges Papiertuch und braucht auch wirklich jeden kleinsten Fleck darauf und meint: "Wir bei Intel werden auf Effizienz geschult".
Der letzte Programmierer geht direkt zur Tür und meint: "Tja, wir bei SUN pissen uns wenigstens nicht über die Hände!"

 



Ein Mann geht mit seinem Hund an einem See spazieren. Plötzlich sieht er, wie sich eine Frau mit letzter Kraft über Wasser hält und dann bewußtlos zurücksinkt. Er springt ins Wasser, packt sich die Frau und zieht sie ans Ufer. Er legt sie auf den Rücken und beginnt mit ihren Armen pumpende Bewegungen zu machen. Jedesmal kommt ein dicker Wasserstrahl aus ihrem Mund geschossen. Ein Fahrradfahrer hat inzwischen angehalten, schaut dem Treiben zu und schüttelt den Kopf. Der Mann pumpt weiter und jedesmal kommt ein Wasserstrahl aus dem Mund der Frau. Der Fahrradfahrer schüttelt nur den Kopf und meint, daß das so nie etwas wird. Nach einiger Zeit platzt dem Mann der Kragen, und er schnauzt den Fahrradfahrer an: "Mensch, seien Sie still! Ich weiß, was ich tue, ich bin Arzt." "Naja", meint der andere, "aber ich bin Ingenieur, und ich sage Ihnen, solange die Frau ihren Hintern im Wasser hat, pumpen Sie höchstens den See leer."

 



Kommt ein Beamter zum Arbeitsamt.
Er sagt zu dem Beamten:
Ich hätte gern einen Beruf, der nichts mit Frauen zu tun hat!
Antwortet ihm der Beamte:
Also, da gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie fliegen Flugzeug oder sie fahren Panzer! Fliegen sie Flugzeug, ist alles ok. Fahren sie Panzer, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder sie sitzen unten oder sie sitzen oben. Sitzen sie unten, ist alles ok. Sitzen sie oben, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder bleiben sie am Leben oder werden erschossen. Bleiben sie am Leben, ist alles ok. Werden sie erschossen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder kommen sie in den Himmel oder aus ihnen wächst ein Baum. Kommen sie in den Himmel, ist alles ok. Wächst aus ihnen ein Baum, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder werden sie zu Streichhölzern oder zu Toilettenpapier verarbeitet. Werden sie zu Streichhölzern verarbeitet, ist alles ok. Werden sie zu Toilettenpapier verarbeitet, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder kommen sie auf die Herren- oder auf die Damentoilette. Kommen sie auf die Herrentoilette, ist alles ok. Kommen sie auf die Damentoilette, war alles umsonst!

 



Taxifahrer: Kommt ein Mann Samstag nachmittags in Bonn am Hauptbahnhof an und will sich ein Taxi nehmen. Er geht zum Taxistand und fragt den Taxifahrer, wieviel eine Fahrt nach Remagen kostet. "50 Mark", sagt der Taxifahrer. Sagt der Mann, "ich hab aber nur 40 Mark, kannst Du mich trotzdem nach Remagen fahren?" "Nee, sagt der Taxifahrer, die Fahrt nach Remagen kostet 50 Mark." "Na gut", sagt der Mann, "dann fahr mich eben so weit, wie die 40 Mark reichen". Der Taxifahrer fährt los bis Oberwinter (für Ortsunkundige: kurz vor Remagen) und sagt, "Sorry, die 40 Mark sind jetzt alle, raus." Sagt der Mann, "Guck mal, es regnet und es sind doch nur noch ein paar Kilometer bis Remagen, kannst Du nicht einfach ne Ausnahme machen?" "Nee, raus!" Eine Woche später, wieder Bonner Hauptbahnhof. Wieder kommt der Mann an und braucht ein Taxi. Diesmal stehen 8 Taxis am Taxistand und im letzten sitzt der Taxifahrer von letzter Woche. Der Mann geht zum 1. Taxi und fragt: "Was kostet die Fahrt nach Remagen?" "50 Mark." "Okay, hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst und 50 Mark, wenn Du mir einen bläst." Der Taxifahrer wird rot und brüllt "Mach bloß, daß Du davonkommst, Du Schwein." Der Mann geht zum zweiten Taxi, und fragt wieder das gleiche. "Was kostet die Fahrt nach Remagen?" "50 Mark." "Okay, hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst und 50 Mark, wenn Du mir einen bläst." Der Taxifahrer reagiert genau wie der erste. So geht das die ganze Reihe durch, bis der Mann zum letzten Taxifahrer kommt (dem von letzter Woche). Wieder: "Was kostet die Fahrt nach Remagen?" "50 Mark, weißt Du doch noch von letzter Woche." "Gut", sagt der Mann, "hier hast Du 100 Mark. 50 Mark, wenn Du mich nach Remagen fährst, und 50 Mark, wenn Du jetzt im Vorbeifahren allen Kollegen zuwinkst..."

 

 


Ein amerikanischer Bauer ist bei einem Österreichischem zu Besuch.
Er fragt: Wie groß sind deine Felder?
Der österreichische Bauer antwortet: Ja schau da drüben bei dem Stein ist die eine Grenze und dort der große Baum ist die andere.
Darauf der Amerikaner: Wenn ich mit dem Auto um meine Ländereien fahre brauche ich volle zwei Tage.
Der Österreicher: Ja so ein Auto hab ich auch schonmal gehabt! ;-)

 



Der Lehrling rettet seinen Chef vor dem Ertrinken. Sagt der Chef: "Dafür hast du einen Wunsch frei! Was wünschst du dir am meisten?" Überlegt der Lehrling eine Weile und sagt schließlich: "Erzählen Sie in der Fabrik niemanden, daß ich es war, der Sie gerettet hat..."

 



Kommt ein Staubsaugervertreter in einer ländlichen Gegend an einen Bauernhof, klingelt, die Bäuerin macht auf, und der gute Mann schüttet ihr nen Beutel Dreck auf den Teppich und meint dann: "Guten Tag junges Fräulein (die gute Frau ist 58), mein Name ist Klöbner, ich vertrete die Firma SAUGBOLD. Ich verspreche ihnen, wenn unser SLUCKFIX diesen Dreck nicht in 2 Minuten aufgesaugt hat, esse ich den Staub selbst!" Sagt die Bäuerin : "Na denn man viel Spaß, wir 'ham hier nämlich kein' Strom !"

 



Treffen sich zwei Bauern. Sagt der eine: "Du, ich habe jetzt eine super Versicherung gegen Feuer und Hagel." Sagt der andere: "Feuer ist ja schön und gut, aber wie machst Du jetzt Hagel?..."

 


 

 

"Boah is mir schwindelig..." stöhnt der eine Beamte. "Warum denn ?", entgegnet ihm sein Gegenüber erstaunt. "...ich glaub ich hab das Rundschreiben zu schnell gelesen"

 

 


Ein Beamter wird mit verbrannten Ohren ins Krankenhaus eingeliefert. "Wie ist das passiert?" fragt der Arzt.
“Ich habe gebügelt, berichtet der Beamte, da klingelte das Telefon. Ich war so in Gedanken, da habe ich statt des Hörers das Bügeleisen ans Ohr gepresst.“
“Ja, aber wieso haben Sie sich dann auch das andere Ohr verbrannt?“
“Na, danach musste ich doch den Rettungsarzt anrufen!“

 


 

 

Wieso gibt es in Wiesbaden eine Giftmüll-Deponie und in Frankfurt so viele Anwälte? Weil Wiesbaden zuerst wählen durfte.

 



Schreiben Sie bitte ´Wichtig - unbedingt lesen!´ ganz groß außen drauf, Fräulein Bechler. Ich möchte, dass alle im Betrieb informiert sind." "Herr Direktor, dann ist es besser wenn man draufschreibt ´Geheimsache, streng vertraulich!´..." 

 



Meier war in Brasilien in Urlaub. Nach seiner Rückkehr fragt ihn der Chef: "Na Meier, wie wars denn in Rio?" "Ach, in Brasilien gibt es nur Nutten und Fußballspieler!" "Wussten Sie eigentlich, dass meine Frau Brasilianerin ist?" "Oho, bei welchem Verein spielt sie denn?"

 



"Da gratuliere ich aber", lächelte die Verkäuferin. "Sie sind der erste Kunde, der sich über einen nicht aufgegangenen Fallschirm beschwert!"

 



Sagt der Chef zum ausscheidenden Mitarbeiter: "Eigentlich tut es mir ja leid, daß Sie gehen, Schulze. Sie waren für mich immer so etwas wie ein Sohn." "Wirklich, Herr Direktor?" "Ja, immer unverschämt, mürrisch, unzufrieden und undankbar Auf der Straße liegen ein totes Stinktier, ein toter Lehrer, ein toter Anwalt und ein toter Politiker. Überfahren.
Was ist der Unterschied zwischen Stinktier und Lehrer?
Der Lehrer hat noch nicht einmal versucht wegzulaufen.
Und zwischen Stinktier und Anwalt?
Vor dem Stinktier gibt es Bremsspuren.
Und zwischen Anwalt und Politiker?
Der Anwalt wurde nur einmal überfahren.
Und jetzt hoffen wir auf brutalstmögliche Aufklärung durch die Polizei, damit der gemeine Tierquäler gefasst wird.

 



Streiten sich ein Chirurg, ein Architekt und ein Politiker, welches der älteste Beruf der Welt sei. Chirurg: "Gott hat Adam eine Rippe entnommen und damit Eva erschaffen. Dies war die erste Operation. Also ist Chirurg der älteste Beruf." Architekt: "Bevor Gott Adam geschaffen hat, hat er aus dem Chaos die Welt erschaffen. Also ist der älteste Beruf der des Architekten." Daraufhin der Politiker lässig: "Und wer, glaubt Ihr, hat das Chaos geschaffen?!"

 



Physiker: Eine einfache Erklärung der Relativitätstheorie: Ich stoße jemanden mit aller Gewalt einen Finger in die Nase. Da hat er einen Finger in der Nase und ich habe einen Finger in der Nase, aber ich stehe dann doch relativ besser da...

 



Friseur: "Möchten Sie die Stirnlocke behalten?" - "Ja,auf jeden fall!" - "Gut" - schnipp - "dann pack ich sie Ihnen ein.."

 



Der neue Lehrling steht ratlos vor dem Reißwolf. "Kann ich helfen ?", fragt eine freundliche Kollegin. "Ja, wie funktioniert das Ding hier ?" "Ganz einfach", sagt sie, nimmt die dicke Mappe und steckt sie in die Maschine. "Danke", lächelt der Lehrling erleichtert, "und wo kommen die Kopien raus?..."

 



Erste Tagsatzung vor Gericht. Die Zeugin kann nicht erscheinen, da sie ein Kind bekommt. Also wird die Verhandlung vertagt. Nach drei Wochen teilt der Anwalt dem Richter mit: "Die Zeugin hat entbunden, sie kann neu geladen werden..."

 


 

 

Mathematiker: "Was ist denn mit Deiner süßen kleinen Freundin, der Mathematikerin?" "Die habe ich verlassen .. ich rufe sie an da erzählt sie, daß sie im Bett liegt und sich mit 3 Unbekannten rumplagt..."

 



Heini hat seine Lehrstelle angetreten. Der Chef läßt seine jüngste Kraft kommen. "Was ich von dir erwarte, ist dies: du mußt selbst sehen, wo etwas fehlt, und wo was nötig ist. Ich mag es nicht, wenn ich meine Leute immer mit der Nase auf alles stoßen muß. Verstanden?" "Ja", nickt Heini, "soll ich Ihnen mal gleich ein sauberes Oberhemd besorgen, Chef?"

 



Uwe zu Gustav: "Meine Stelle als Leuchtturmwächter bin ich los." "Warum denn?" "Ich habe immer das Licht ausgemacht - wenn ich zu Bett gegangen bin!"

 



Drei Männer vor dem schielenden Richter. Der Richter zum ersten: "Wie heißen Sie?" Der zweite: "Erwin Schabulke." Der Richter zum zweiten: "Sie habe ich noch gar nicht gefragt!" Der dritte: "Ich habe doch gar nichts gesagt."

 



Beamte: Zwei Löwen im Zoo: "Wie war's eigentlich, als du ausgebrochen bist?" "Toll! Ich war im Rathaus und hab jeden Tag einen Beamten gefressen. Das ging fast ein Jahr so, ohne daß es jemand merkte. Erst als ich einen aus der Besoldungsabteilung verdrückte, waren sie plötzlich hinter mir her!"

 



Zwei Knirpse beim Psychiater. Meint der Eine: "Du, der ist sehr gut - er sucht die Schuld immer bei den Eltern!"

 



Prüfungstag in Physik. Auf der Heizung liegt ein Ziegelstein. Der Prüfling betritt den Raum. Der Prüfer fragt: "Warum ist der Stein auf der der Heizung abgewandten Seite wärmer?" Prüfling: "hh [stammel], vielleicht wegen Wärmeleitung und so?" Prüfer: "Nein, weil ich ihn gerade umgedreht habe."

 



Eine neue Metzgerei wird eröffnet. Als Präsent packt der Metzger jedem Kunden ein Würstchen ein. Am anderen Tag Frau Kummer: "Sie haben mir irrtümlich ein Würstchen dazugepackt." "Nein - das gab´s gratis, zur Einführung." "Oh Gott - und ich hab´s gegessen."

 



Ein Kunde im Waffengeschäft. Er zielt mit der Flinte gegen die Decke. "Lassen Sie das, gestern hat das auch ein Kunde getan - der Schuss ging unserer Sekretärin zwischen die Beine!" "Und - ist sie verletzt?" "Nein - aber unserem Geschäftsführer fehlt seitdem der Zeigefinger!"

 



Warum haben Beamte eine Brille? Damit Sie sich beim Einschlafen nicht mit dem Bleistift ins Auge stechen.

 



In der Tierhandlung: "Haben Sie auch einen Affen?" "Klar," meint der Lehrling, "ich rufe mal eben den Chef."

 



Die Grenze zwischen Himmel und Hölle war von Unbekannten beschädigt worden. Der Teufel schickt folgendes Telegramm an die Engel: "Unsere Rechtsanwälte hier unten meinen, dass der Himmel die Reparatur vornehmen muss." Die Engel antworten:" Müssen wir wohl. Können nämlich hier oben keinen Rechtsanwalt finden..."

 



Manager und Seminare:
Ein Unternehmen hat seine Spitzenkaufleute auf ein teures Seminar geschickt.
Sie sollen lernen, auch in einer ungewohnten Situation Lösungen zu erarbeiten, rasch und zielgerichtet zu entscheiden.
Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Kaufleuten die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen. Sie gehen hinaus auf den Rasen, beschaffen sich eine Leiter und ein Bandmaß. Die Leiter ist aber zu kurz.
Also holen sie noch einen Tisch, auf den sie die Leiter stellen. Es reicht immer noch nicht. Sie stellen noch einen Stuhl auf den Tisch. Da das alles sehr wackelig ist, fällt der ganze Aufbau immer wieder um.
Alle reden gleichzeitig. Jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems.
Es ist ein heilloses Durcheinander. Ein Ingenieur kommt vorbei, sieht sich das Treiben ein paar Minuten lang an. Dann zieht er wortlos die Fahnenstange aus dem Boden, legt sie hin, nimmt das Bandmaß und misst die Stange von einem Ende zum anderen. Er schreibt das Ergebnis auf einen Zettel und drückt ihn zusammen mit dem Bandmaß einem der Manager in die Hand. Dann geht er wieder seines Weges.
Kaum ist er um die Ecke, sagt einer der Top-Manager: "Das war wieder typisch Ingenieur! Wir müssen die Höhe der Stange wissen und er sagt uns die Länge! Deshalb lassen wir diese Leute auch nie in den Vorstand".

 



Der neue Friseurlehrling rasiert einen Chinesen. Er schneidet ihm in die Wange, schneidet ihm ins Ohr und dann noch in die Nase. Dem Chinesen laufen die Schmerzenstränen übers Gesicht. Mitleidig meint der Lehrling: "Heimweh - wie?"

 



Schimpft der Chef: "Fräulein Herber, der Herr Schnipsel hat sich darüber beschwert, dass Sie hier in aufreizender Kleidung und ohne Büstenhalter zur Arbeit erscheinen. Das dulde ich nicht! Sie sind entlassen - Herr Schnipsel!"

 



Beamte: Am Fahrkartenverkauf bei der Bahn fragt ein Kunde: "Gibt es eine billigere Klasse als die 2. Klasse?" Der Beamte: "Ja, aber dafür brauchen Sie ein Fell und eine Schnauze!"

 



Was sagt man zu einem Börsenspekulanten, der viel Geld verloren hat? "Trösten Sie sich, Ihr Geld ist nicht verloren, es gehört nur jemand anderem..."

 



Und dann war da noch der Glaser, der 34 Fensterscheiben erneuerte, bevor er merkte, daß er einen Sprung in der Brille hatte.

 



2 Leute gehen in ein leeres Haus, eine Weile später kommen 3 wieder heraus. Was sagt der Mathematiker? "Wenn jetzt noch einer 'reingeht, ist das Haus wieder leer." Was sagt der Physiker? "Da muß wohl einer 'reingetunnelt sein." Was sagt der Biologe? "Die haben sich wohl vermehrt?" Was sagt die Hebamme? "Is bei uns im Kreißsaal immer so."

 



Frage an den Genetiker: "Haben Sie schonmal Fliegen mit Elefanten gekreuzt?" "Nein, aber Heuschrecken mit Elefanten. War aber nicht so doll. Die Nachkommen konnten enorm weit springen - einmal!"

 



Eine junge Frau hat einen Termin beim Arzt. Als sie vor der Praxistür steht öffnet ihr ein Mann im weißen Mantel. Sie betritt das Zimmer, entkleidet sich total und legt sich auf den Untersuchungstisch. Der Mann in Weiß betastet sie an allen Ecken und Enden schüttelt den Kopf und holt einen Kollegen herein. Dieser betastet sie auch überall schüttelt den Kopf und holt einen weiteren Kollegen ins Zimmer. Als dieser sie betastet, wirds der jungen Frau unheimlich und sie fragt:
„Ist was nicht in Ordnung? Was habe ich denn nun??“
„Nun ja, dass wissen wir auch nicht genau, wir sind nur die Maler!“

 




Zwei Jäger treffen sich. Erzählt der eine dem anderen: "Du, ich habe einen merkwürdigen Hund. Immer wenn ich daneben schieße, wirft er sich auf den Boden, streckt die Füße in die Höhe und lacht." "Und was macht er wenn Du triffst?" "Das weiß ich nicht, ich habe ihn erst seit 3 Jahren..."

 


 

 

Ein Zoo hat ein Gorilla-Weibchen einer ganz seltenen Art erworben und nach ein paar Wochen benimmt dieses sich sehr seltsam. Man kommt schließlich darauf, dass sie hitzig ist. Aber kein Zoo in der Nähe verfügt über ein entsprechendes Männchen und so stellt sich die Frage, was tun. Folgender Vorschlag wird gemacht: Warum nicht den etwas beschränkten Pfleger bitten, der in dem Ruf steht, jede Frau glücklich machen zu können. Man geht darauf ein und fragt ihn, ob er es für fünfhundert Mark machen würde. Er bittet um Bedenkzeit und am nächsten Tag stimmt er unter den folgenden Bedingungen zu: 1.: er will sie nicht küssen müssen. 2.: er will keinerlei Alimente zahlen müssen. 3.: er will eine Woche Aufschub, um die 500 Mark auftreiben zu können.

 



  "Ist das auch wirklich der Schädel von Cleopatra?" fragt der Tourist den Antiquitätenhändler. "Aber gewiß doch", versichert der. "Und der kleinere da?" "Auch Cleopatra, als sie noch ein Kind war."

Richter: "Ich kenn sie doch! Hab sie schon tausendmal gesehen! Sie sind doch sicher vorbestraft!" Angeklagter: "Nein. Ich bin Türsteher im Eros-Center..."

 



Der Briefträger ist sauer, weil er wegen einer Ansichtskarte zum Leuchtturm rausrudern mußte: "Post für dich, Jan." "Sei bloß vorsichtig. Wenn du maulst, abonniere ich die Tageszeitung..."

 



Was haben Beamte und Robinson Crusoe gemeinsam? Sie warten beide auf Freitag...

 



"Um acht Uhr hätten Sie hier sein sollen," knurrt der Chef. "Wieso, war was Besonderes los?"

 



Zwei Taschendiebe gehen aus der Kneipe: "Mensch hast Du die herrliche Uhr vom Wirt gesehen?" "Nee, zeig mal."

 



Vier Männer sprachen über die Klugheit ihrer Hunde. Der Erste war Ingenieur und sagte, sein Hund könnte gut zeichnen. Er sagte ihm, er solle ein Papier holen und ein Rechteck, einen Kreis und ein Dreieck zeichnen, was der Hund auch leicht schaffte. Der Buchhalter sagte, er glaube, sein Hund sei besser. Er befahl ihm, ein Dutzend Kekse zu holen und sie in Dreierhäufchen aufzuteilen. Das machte der Hund locker. Der Chemiker fand das gut, aber meinte, sein Hund sei cleverer. Er sagte ihm, er solle einen Liter Milch holen und davon 275ml in ein Halblitergefäß gießen. Der Hund schaffte das leicht. Alle Männer stimmten darin überein, daß ihre Hunde gleich klug wären. Dann wandten sie sich an das Gewerkschaftsmitglied und fragten, was sein Hund könnte. Der Gewerkschafter rief seinen Hund und sagte ihm: "Zeig den Jungs mal, was Du kannst!". Da fraß der Hund die Kekse, soff die Milch aus, schiß auf's Papier, bummste die anderen drei Hunde, behauptete, sich dabei eine Rückenverletzung zugezogen zu haben, reichte eine Beschwerde wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen ein, verlangte Verdienstausfall, ließ sich krank schreiben und lief nach Hause.

 



Der Boß zum Buchhalter: "Seit Sie bei uns sind, machen Sie haufenweise Überstunden. Sie haben noch nie um eine Gehaltserhöhung gebeten. Welche krummen Dinger drehen Sie eigentlich bei uns?!..."

 



Stotternder Schmied zu seinem Gesellen: "Heute sch-sch-schmieden wir einen Hammer. Du haust auf den Stahlklotz so lange drauf bis ich STOP sage." Der Geselle haut wie wild rein, als plötzlich der Schmied anfängt: "Sch...Sch...Sch...Sch...Scheiße ---- w-w-wird 'ne Sch-Sch-Schippe."

 



Amerikanische Biologen haben das Gen entdeckt, das für die Untreue verantwortlich sein soll. Die Experten bezeichnen es auch als "Fremdgehn"...

 



Zwei mal zwei: Stelle ein paar Personen die Frage: "Was ist 2*2" und Du wirst folgende Antworten erhalten: Der Ingenieur zückt seinen Taschenrechner, rechnet ein bißchen und meint schließlich: "3,999999999" Der Physiker: "In der Größenordnung von 1*10^1" Der Mathematiker wird sich einen Tag in seine Stube verziehen und dann freudestrahlend mit einen dicken Bündel Papier ankommen und behaupten: "Das Problem ist lösbar!" Der Logiker: "Bitte definiere 2*2 präziser." Der Hacker bricht in den NASA-Supercomputer ein und läßt den rechnen. Der Psychiater: "Weiß ich nicht, aber gut, das wir darüber geredet haben..." Der Buchhalter wird zunächst alle Türen und Fenster schließen, sich vorsichtig umsehen und fragen: "Was für eine Antwort wollen Sie hören?" Der Jurist: "4, aber ich ich weiß nicht, ob wir vor Gericht damit durchkommen." Der Politiker: "Ich verstehe ihre Frage nicht..." 

 



Mathematiker: Ein Mathematiker kommt nach Hause, schenkt seiner Frau einen großen Strauß Rosen und sagt: "Ich liebe Dich!". Sie nimmt die Rosen, haut sie ihm um die Ohren, gibt ihm einen Tritt und wirft ihn aus der Wohnung. Was hat er falsch gemacht? Er hätte sagen müssen: "Ich liebe Dich und nur Dich!"

 



Mathematiker: Behauptung: Eine Katze hat neun Schwänze. Beweis: Keine Katze hat acht Schwänze. Eine Katze hat einen Schwanz mehr als keine Katze. Deshalb hat eine Katze neun Schwänze.

 



Raucht Ihr Pferd? Nein, Wieso? Dann brennt ihr Stall...

 



Pilot: Airbus der AUA (Austrian Airlines) landet in MUC II. Der Pilot steigt in die Eisen was er nur kann und bringt das Flugzeug gerade noch so vor dem Ende der Runway zum stehen. Sagt er zum Copiloten: "So ein Scheiß - Airport, so eine kurze Landebahn ist mir ja noch nie untergekommen." Der Copilot schaut links und recht aus den Cockpit-Fenstern und meint: "Na ja, dafür ist sie mindestens 4 km breit...."

 



Der Beerdigungsunternehmer, der die Nacht bei einem süßen Mädchen verbracht hatte, fragte routinemäßig beim Abschied am Morgen: "Wollen Sie ihn nochmal sehen?"

 



Evi, die wegen einer langwierigen Geschichte im Krankenhaus liegt, bekommt Besuch von einer Kollegin. "Ich mache mir solche Sorgen um meinen Job," jammert Evi. "Da mach Dir mal keine Sorgen, wir haben uns die Arbeit redlich geteilt; Brigitte kocht morgens den Kaffee, Lisa strickt den Pullover weiter, Rita löst die Kreuzworträtsel - und ich gehe abends mit dem Chef ins Bett,"

 



Fragt der Personalchef: "Wie lange waren Sie an Ihrem letzten Arbeitsplatz?" "Zwölf Jahre." "Und warum sind Sie dort weggegangen?" "Ich wurde begnadigt."

 



Betritt ein Mathematiker ein Fotogeschäft. "Ich hätte gern einen Farbfilm." "24x36?" wird er gefragt. "864 - warum"

 



Der Hotelchef hört wie der neue Portier telefoniert: „NEIN“, sagt der Portier, „das haben wir nicht. Ganz bestimmt nicht. Und kriegen wir auch in den nächsten Tagen nicht...“ Da reißt der Chef ihm die Hörer aus der Hand und schreit in die Muschel: „Natürlich, das haben wir, und das werden wir auch morgen haben. Und wenn es nicht reicht, besorgen wir Neues.“
Und dann flüstert er dem Portier zu: „Man sagt nie zu den Gästen, dass etwas nicht da ist, sie Trottel! Was will der Mann überhaupt?“ - „Er fragt, ob wir schlechtes Wetter haben.“

 


 

 

In der Straßenbahn. Ein Kontrolleur sieht die Fahrscheine an.
Er kommt zu einem schwerbewaffneten Cowboy und bittet ihn um den Fahrschein. Dieser dröhnt ihm nur entgegen: "Dschango zahlt nicht!". Völlig eingeschüchtert zieht sich der Kontrolleur zurück.
Am nächsten Tag trifft er wieder auf den vollbewaffneten Dschango. Dieser entgegnet ihm abermals mit tiefer, dröhnender Stimme: "Dschango zahlt nicht!". Auch dieses Mal unternimmt der Kontrolleur nichts. Dieses Spiel zieht sich immer weiter hin. Nach 2 Wochen fasst der Kontrolleur all seinen Mut zusammen und brüllt Dschango entgegen, warum er denn nicht zahle. Darauf antwortet Dschango nur: "Dschango zahlt nicht! Dschango hat Monatskarte!"

 



Mathematiker: "Sie sind Mathematiker ... ist die Arbeit nicht etwas monoton?" Mathematiker: "Kann sein, dafür aber auch stetig und unbegrenzt..."

 



Treffen sich zwei Klempner. "Gestern habe ich 60 Meter Rohr verlegt!" meint der eine. Darauf der andere: "Ach, die finden wir schon wieder!"

 



Trifft der Abteilungsleiter seine Sekretärin am Nacktbadestrand: "Freut mich aufrichtig Sie hier zu sehen, Fräulein Inge." "Das sehe ich!"

 



Sitzen zwei Beamte im Büro, meint der eine: "Wär doch schön, wenn wir ein Aquarium hätten, oder?" Sagt der andere erschrocken: "Meinst du nicht, das bringt zu viel Unruhe rein?"

 



Peter kommt weinend nach Hause: "Papi, der Kaufmann hat mit seiner Scheibe meinen Ball kaputtgemacht."

 



Nach dem Vorstellungsgespräch. Der Personalchef rückt seine Krawatte zurecht; die Bewerberin streicht noch einmal über ihr Kleid.Sagt sie: "Eigentlich suchte ich ja eine neue Stellung." Darauf er: "Ach - diese kannten Sie schon?"

 



"Tippt Ihre Sekretärin gut ?" fragt der eine Chef den anderen "Ja sie hatte letztens' nen 4er im Lotto"

 



So'n Kerl stellt sich auf'm Bau vor. Er wird gefragt: "Was können Sie denn so, was haben Sie denn bisher gemacht?" "Jau ey....maloocht hab ich bis jezz immer...nur maloocht, ey!" "Tja, haben Sie denn irgendwas gelernt?" "Jau ey...maloochen ..immer nur maloochen!" Nach kurzer Bedenkzeit bekommt er den Job auf der Baustelle. Der Polier sagt zu ihm: "Paß auf....da hinten liegen Steine, da vorne steht ne Schubkarre, und du mußt jetzt die Steine von da hinten nach da vorne karren! Alles klar?" "Jau schef...bin ja schließlich zum maloochen hier ey!" Der Typ rennt also los, nimmt sich die Schubkarre, und haut die Karre bis zum Gehtnichtmehr voll, rast mit nem Affenzahn los, macht die Karre leer, rennt mit nem irren Tempo wieder zurück, haut sich die Karre wieder bis oben hin voll...und rennt wieder los. Der Polier schaut sich das den ersten Tag mit an. Sowas hat er noch nicht gesehen. Am zweiten Tag das gleiche....Die Karre wieder bis oben hin voll und ein Wahnsinnstempo drauf. Das geht die ganze Woche so. Der Polier geht hin zu dem Typ und sagt: "Also, sowas wie dich hab ich noch nie auf dem Bau erlebt....wie du dir immer die Karre vollhaust....ab morgen bekommst du 300 Mark mehr Lohn!!" Darauf der Maloocher"Jau ey....für sone Scheiße habt ihr Geld... anstatt mir lieber ne größere Karre anzuschaffen....."

 



Der Wirt einer Bar ist unglaublich stark und protzt auch ganz gerne damit. So kommt es, dass er einen Preis ausgesetzt hat: Wenn jemand aus einer Zitrone einen Tropfen Saft mit den Händen herauspresst, die er zuvor gequetscht hat, dann kriegt derjenige 500 Mark. Schon viele haben es versucht, Gewichtheber, Bodybuilder und so weiter, aber keiner hat es je geschafft. Eines Tages kommt ein kleiner, unscheinbarer Mann daher und erkundigt sich nach den Bedingungen des Wettbewerbs. Er kriegt die Regeln erklärt, nimmt die Zitrone und ohne mit der Wimper zu zucken, holt er aus ihr fünf Tropfen raus. Das Publikum um ihn herum, welches ihn zuerst ausgelacht hat, applaudiert und johlt, und der Wirt zahlt den Mann aus. Aber nicht, ohne ihn zu fragen, was er beruflich mache; woher er solche Kräfte besitze: "Na ja, ich arbeite beim Finanzamt..."

 



Es fragte der Kollege: "Wie war's im Urlaub?" "Genau wie im Büro. Man saß herum, tat nichts und wartete auf das Mittagessen."

 



Mathematiker: Im Mathe-Institut in Erlangen steht auf einer Klotür: 'Sie sind momentan der einzige in diesem Gebäude, der weiß was er tut...'

 



Marktfrau: "Leider habe ich nur noch 6 Hühner zur Auswahl hier." Kundin: "Das macht nix. Suchen sie mir die drei ältesten aus." Die Marktfrau unterdrückt ein Schmunzeln und kommt dem Wunsch der Kundin nach: "Darf ich die Hühner gleich einpacken?" Kundin: "Nein, danke. Ich nehme die anderen drei..."

 



Ein Mathematiker will seinen neuesten Beweis als Bild aufhängen - leider keiner da, der den Nagel reinhaut. Naja, nimmt er Leiter, Nagel und Hammer und hält den Nagel mit dem Kopf zur Wand. Gerade als er zuschlagen will, schaut er nochmal genau hin - und stutzt. er überlegt, ... und überlegt ... und überlegt - nach 5 Minuten konzentrierten Hinschauen hat er´s: "Das ist ein Nagel für die gegenüberliegende Wand!"

 



Unterhalten sich zwei Buben. Sagt der eine:
"Mein Vater ist der schnellste Mann der Welt! Er ist Rennfahrer von Beruf und sein Auto hat 800 PS!" Sagt der andere Bub: "Das ist doch gar nichts! Mein Vater ist der schnellste Mann der Welt! Er ist Beamter von Beruf. Er hat um 16 Uhr Feierabend und ist aber schon um 15 Uhr zu Hause!"

 



Warum werden bei BMW neuerdings keine Mathematiker mehr beschäftigt? Die haben allgemein ein Auto mit n Rädern konstruiert und erst danach den Spezialfall n=4 betrachtet...

 



Das Telefon im Büro klingelt. Ein Angestellter geht ran und sagt: „Welcher Arsch wagt es, mich in der Mittagspause anzurufen? „ Da sagt der Anrufer: „Wissen Sie überhaupt, mit wem Sie sprechen? - ich bin Direktor Huber!!“ Da sagt der Angestellte: „Wissen sie eigentlich mit wem sie sprechen??“ Sagt der Direktor Huber: „nein“ Da sagt der Angestellte: „Da habe ich ja nochmal Glück gehabt!!“ und legt auf.

 



"Was machen Ihre Söhne?" "Der jüngste geht noch zur Schule, der zweite ist Praktikant in einer Bank, der dritte ist Kassierer und der vierte schon in Paraguay..."

 



Tagesschau: Dem Sprecher wird ein Zettel auf den Tisch gelegt. "Soeben erreicht uns noch eine Meldung: Sie haben einen Rest Spinat zwischen den Schneidezähnen..."

 



Treffen sich zwei Taschendiebe: "Wie gehts Dir?" "Wie man's nimmt."

 



Der Angeklagte zu seinem Rechtsanwalt: "Wenn ich mit einem halben Jahr davonkomme, kriegen sie 10000 Dollar von mir." Nach dem Prozeß meint der Anwalt: "Das war ein hartes Stück Arbeit, die wollten sie doch glatt freisprechen."

 



"Ihr Beruf?" "Ich bin Leiter einer Konservenfabrik!" "ARD oder ZDF?"


Treffen sich zwei Beamte. Sagt der eine: "Ich habe Gestern drei Überstunden gemacht!" Sagt der andere: "So? Was habt ihr denn gefeiert ???"

 



"Weiß Deine Mutter eigentlich, was Du hier treibst?" fragt der Freier eine blutjunge Prostituierte. "Hoffentlich nicht", antwortet die Kleine, "das hier ist nämlich das Revier meiner Mutter!"

 



Ein Mann betritt eine Tierhandlung, um einen Papagei zu kaufen. Der Verkäufer zeigt die drei vorrätigen Exemplare. Der erste Papagei ist herrlich bunt, bildschön und 50cm groß. 'Na ja', denkt der Käufer, der wird wohl recht teuer sein. Er fragt den Verkäufer nach dem Preis: "1.000.-DM! Aber dafür spricht er auch deutsch und englisch." Der Käufer sieht sich den zweiten Papagei an. Dieser ist nicht so schön und auch ein bißchen kleiner. "Was kostet dieser hier?" "2.000.-DM! Er spricht 4 Sprachen fließend." Dies ist dem Käufer natürlich auch zu teuer und er sieht sich den dritten Papagei an, der ein bißchen mickrig und zerrupft auf der Stange sitzt. Der Verkäufer nennt ihm den Preis "3.000.-DM!" "Und was kann er?" fragt der Käufer. "Hab ich noch nicht herausgefunden, aber die anderen beiden sagen 'Chef' zu ihm..."

 



Was ist der Unterschied zwischen einer Hebamme und einem Chemiker? Der Chemiker sagt "H 2 O" und die Hebamme "Oha, zwei"... 

 



Herr Schmidt sitzt beim Frühstück und blättert in der Zeitung, gießt sich einen Kaffee ein, nimmt sich ein Brötchen, und noch eins... Frau Schmidt wundert sich: "Gehst du denn heute nicht ins Büro?" Herr Schmidt kippt fast vom Stuhl: "Gütiger Himmel! Ich dachte, ich sei längst dort."

 



Warum dürfen Lehrer kein Viagra nehmen? Weil sie sonst immer so geschwollen reden...

 



Sich wieder anziehend sagt der Personalchef zur neuen Bewerberin: "Den Eignungstest haben Sie bestanden - nun bringen Sie mir noch ein sehr schlechtes Foto von Ihnen - das ich meiner Frau zeigen kann."

 



Der junge Schriftsteller schickt seinen ersten Roman an den Verlag. Nach zwei Wochen kommt die Antwort: "Leider können wir das Papier nicht kaufen - da es schon beschrieben ist."

 



Was unterscheidet Lehrer von Spargel? Beim Spargel ist der Kopf das Beste!

 



Zwei Mathematiker in einer Bar: Einer sagt zum anderen, daß der Durchschnittsbürger nur wenig Ahnung von Mathematik hat. Der zweite ist damit nicht einverstanden und meint, daß doch ein gewisses Grundwissen vorhanden ist. Als der erste mal kurz austreten muß, ruft der zweite die blonde Kellnerin, und meint, daß er sie in ein paar Minuten, wenn sein Freund zurück ist, etwas fragen wird, und sie möge doch bitte auf diese Frage mit '

Meine kleine Homepage [-cartcount]